Wir stellen die Weichen für Ihre Zukunft!

Herzlich Willkommen bei der A.V.G. BILDUNG in Aschersleben

Die A.V.G. BILDUNG – Bildungsakademie für Bahnberufe ist spezialisiert auf die Aus- und Weiterbildung von Eisenbahnpersonal (m/w/d). Der Fokus liegt auf der Umschulung von Triebfahrzeugführern (m/w/d), für den bundes- und europaweiten Güter und Personenverkehr. Auch Aufstiegsqualifizierungen, u. a. Ausbildung zum örtlichen Betriebsleiter oder zum Lehr- und Ausbildungslokführer, können bei der A.V.G. BILDUNG absolviert werden.

Hohe Qualität

Hochqualifizierte, erfahrene Dozenten in Praxis wie Theorie.

Individuelle Förderung

Wir erweitern den Wissensstand jedes einzelnen Auszubildenden.

Kooperationen

Wir vermitteln unsere Kursteilnehmer an geeignete Unternehmen.

Die Wirtschaft in Deutschland entwickelt sich dynamisch. Im Ergebnis müssen immer mehr Personen und Güter von A nach B transportiert werden. Viele Unternehmen setzen dabei auf die Schiene als Transportweg. Im Ergebnis werden mehr Lokführer gebraucht. Aktuell werden ca. 1.500 Triebfahrzeugführer (m/w/d) in Deutschland gesucht. Um das Wachstum nicht zu bremsen, müssen zusätzliche Lokführer ausgebildet werden.

Wöchentliche Infoveranstaltung

Jeden Freitag um 12:00 Uhr
Jetzt neu

Unsere Ausbildungen im Überblick

Die Bildungsangebote der A.V.G. BILDUNG orientieren sich an den Erfordernissen des aktuellen Arbeitsmarkts der Branche. Gemeinsam mit hochqualifizierten und erfahrenen Dozenten bereitet das Team der A.V.G. BILDUNG jeden einzelnen Teilnehmer auf eine Tätigkeit im Eisenbahnverkehrswesen vor. So unterschiedlich die berufliche Vorerfahrung und der theoretische Kenntnisstand sowie die persönlichen Wünsche des jeweiligen Teilnehmers sind, so maßgeschneidert und individuell sind dabei auch die Bildungsangebote unseres Unternehmens.

Triebfahrzeugführer (m/w/d)

Der Beruf des Triebfahrzeugführers ist abwechslungsreich und spannend. Sie sind auf den Schienen Deutschlands unterwegs und verantwortlich für den sicheren Transport von Personen und Gütern. Trotz des zunehmenden technischen Fortschritts sind Triebfahrzeugführer immer noch unentbehrlich für den Eisenbahnverkehr.

Kundenbetreuer/Zugbegleiter im Nahverkehr (m/w/d)

Zugbegleiter stehen im ständigen Kontakt zu Menschen. Sie betreuen die Zugreisenden, beantworten ihre Frage und stehen ihnen bei möglichen Störungen und Fahrplanänderungen helfend zur Seite. Außerdem kontrollieren sie Fahrausweise, informieren über Preise und sorgen für die Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit im Fahrzeug.

Rangierbegleiter (m/w/d)

Mit Bremsprobeberechtigung für Rangierfahrten

Der Rangierbegleiter unterstützt den Triebfahrzeugführer beim Zusammenstellen von Rangierabteilungen und Zügen. Er kann Aufgaben übernehmen, die im Rangierdienst i.d.R. dem Triebfahrzeugführer obliegen, wie z.B. das Kuppeln und Entkuppeln von Fahrzeugen oder das Sichern von abgestellten Wagen.

Wagenmeister (m/w/d)

Wagenmeister sind eine Berufsgruppe mit technischer Ausrichtung. Ein Wagenmeister im Güterverkehr führt technische Untersuchungen und Bremsproben an Güterwagen durch. Er überprüft Wagen auf Schäden und Mängel und entscheidet selbstständig, ob der jeweilige Wagen für die Reparatur aus dem Zug ausgesetzt werden muss oder er zu seinem Ziel weiterlaufen darf. Kleinere Reparaturen können vom Wagenmeister eigenständig durchgeführt werden.

Wagenprüfer (m/w/d)

Als Prüfer für Güterwagen im Eisenbahnbetrieb (Stufe 1 und 2) überprüfen Sie die Ladungssicherheit und den technischen Zustand von Güterwagen. Sie kontrollieren unter anderem, dass Türen und Schiebewände korrekt geschlossen sind und dass die Wagen keine offensichtlichen Schäden haben.

Lehrlokführer (m/w/d)

Lehrlokführer sind erfahrene Eisenbahner, die ihr vorhandenes Fachwissen vertiefen und an angehende Triebfahrzeugführer weitertragen möchten. Die Schwerpunkte der Fortbildung liegen in der Methodik und Didaktik. Außerdem lernen Lehrlokführer die rechtlichen Hintergründe im Bahnbetrieb.

Örtlicher Betriebsleiter (m/w/d)

Ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter ist die Fortbildung zum Örtlichen Betriebsleiter. Der Örtliche Betriebsleiter handelt im Auftrag der Eisenbahnbetriebsleitung und unterstützt bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des Sicherheitsmanagements.

Regelmäßiger Fortbildungsunterricht

Jeder im Betriebsdienst beschäftigte Eisenbahner muß jährlich zum regelmäßigen Fortbildungsunterricht. Dort werden Kenntnisse aufgefrischt und vertieft sowie Neuerungen im Regelwerk geschult.

Umschulung vom Personenverkehr zum Güterverkehr (m/w/d)

Wer nach einer neuen Herausforderung sucht und keine Lust auf Personennahverkehr hat, kann auf Güterverkehr umschulen. Hier gleicht kein Tag dem anderen. So kann es passieren, dass man innerhalb einer Arbeitswoche durch halb Deutschland fährt.

Aufstiegsfortbildungen für Arbeitszug- und Triebfahrzeugführer / Lokführer (m/w/d)

Arbeitszugführer stellen Arbeitszüge oder Rangierabteilungen zusammen. Sie sorgen für die Fahrbereitschaft der Züge und begleiten diese zu den Einsatzorten. Dort angekommen, führen Arbeitszugführer gemeinsam mit dem Lokführer Rangiertätigkeiten durch und überwachen z.B. die ordnungsgemäße Be- und Entladung der Wagen.

Weiterbildungen zum Eisenbahnbetriebsleiter (m/w/d)

Eisenbahnbetriebsleiter nichtöffentlicher Eisenbahnen sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Eisenbahnbetriebs und tragen zur Sicherheit der Bahnanlage sowie der ihnen unterstellten Mitarbeiter bei. Darüber hinaus verantworten sie die Sicherheit im nichtöffentlichen Gleisanschluss.

Ausbildung zum Ausbilder (m/w/d)

gemäß Ausbildereignungsverordnung (AEVO)

Ausbilder gemäß der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) führen den betrieblichen Teil der Berufsausbildung durch und können für berufliche Bildungsträger arbeiten. Im Eisenbahnverkehrswesen sind sie als Fachdozent zuständig für die Ausbildung angehender Triebfahrzeugführer und tragen zur Fachkräftesicherung bei.

Jährliche Weiterbildung

Weiterbildung für Eisenbahnbetriebsleiter, örtliche Betriebsleiter, Fachdozenten und Lehrlokführer

Interesse an unseren Ausbildungen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Referenzen